Velkommen
Henne Strand Rettungsschwimmer
Hits: 251342
  Dansk Deutsh English SiteMap 
Henne Strand
Søg
 
Powered by LH-Software


 

Rettungsturm am Henne Strand jeden Tag
von 25. Juni bis 18. August 2012.

An jedem Rettungsturm weht eine Signalflagge, die anzeigt, ob das Baden am betreffenden Tag sicher ist. Keine Flagge - keine Rettungsschwimmer.


Weht die   Flagge, können Sie unter Beachtung der fünf Baderegeln sicher baden.

Weht die  Flagge, ist ernsthaft zu überlegen, ob Sie baden wollen, und gegebenenfalls besondere Vorsicht an den Tag zu legen.

Weht die  Flagge sollen Sie unter keinen Umständen baden.


Die fünf Regeln für sicheres Baden lauten:

1. Leren Sie schwimmen
2. Baden Sie nie allein
3. Erkundigen Sie sich vor dem Baden über Windrichtung, Wassertiefe     und Strömungen
4. Machen Sie sich mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut
5. Lassen Sie Kinder nie unbeaufsichtigt baden

Ripp-Strömungen können tückisch sein!

Ripp-Strömungen, auch Trecker genannt, entstehen typich in der Nähe von Sandbänken. Sie können sehr tief reichen und die dortige Strömung kann so stark sein, dass Sie das Gefühl haben, weggerissen zu werdwn. Sollten Sie versehentlich in einen Trecker geraten, nicht gegen die Strömung anschwimmen! Schwimmen Sie stattdessen immer parallel zum Strand, auch wenn Sie dabei gleichzeitig weiter aufs Meer hinausgeführt werden. Bewahren Sie die Ruhe; geraten Sie nicht in Panik. Erst wenn Sie spüren, dass die Strömung nachlässt, wieder in Richtung Küste schwimmen.
Manchmal sind Trecker durch leicht graubräunliches Wasser und eine ruhigere Wasseroberfläche zu erkennen. Doch auch das geschulte Auge tut sich oft schwer, Trecker aus der Entfernung zu erkennen.
 

Download: Respekt vor dem Wasser!

Pass auf dich auf - und auf andere!

« Tilbage

Henne Strand - Vi ses på Torvet !

Frem »